Endlich erwacht der Blog zum Leben. Lange hat es gedauert, bis ich mit der Blogengine.NET an die Grenzen gestoßen bin und ich mich dazu entschieden habe, etwas eigenes zu programmieren. Mit der gesammelten Erfahrung ging es dann auch richtig schnell voran. Auch wenn noch längst nicht alle Funktionen eingebaut sind und der Style nur aus der Not schnell entstanden ist, möchte ich online gehen!

Warum workaday .NET?
Wer kennt das nicht, man programmiert den ganzen Tag an einen Problem und irgendein sehr hartnäckiger Brocken stellt sich immer wieder in den Weg. Oder die Momente, wo man etwas neues kennen gelernt hat, was man schon so lange gebrauchen hätte können, und man einfach nur noch grinsend am Monitor sitzt. Für genau diese Theman habe ich diesen Blog programmiert, damit ich und andere auserwählte Poster ihre alltäglichen Erfahrungen mit .NET teilen können.

Der Blog ist noch nicht fertig, aber das geht schon
  • Anzeige von Blogeinträgen inkl. ein paar Informationen, wie Author, Zeit, Thema uvm.

  • Kommentare zu Posts

  • Benutzeradministration mit 3 verschiedenen Rollen

  • User- sowie Seitenzähler, um zu sehen, wie viele Leute sich denn hier herum tummeln

  • Facebook Schnittstelle

  • neu: Bewertung der Posts

  • neu: RSS Schnittstelle


Was kommt denn noch?
  • Hoffentlich viele Posts

  • Administration des eigenen Benutzerkontos (momentan kann man nur eins anlegen und sich anmelden, mehr geht nicht)

  • Ein Sub-Blog für weitere Themen

  • Der Style wird noch verbessert

  • Weitere kleine Sachen wie Tag-Cloud, Archiv, Suche uvm.