Das nachfolgende Beispiel beschreibt die Möglichkeit clientseitig Servercode auszuführen und mit der Antwort Clientseitig weiter zu arbeiten. Dies ermöglicht zum Beispiel das Abfragen von Statusmeldung und die Aktualisierung eines UpgradeProgress. Ein Beispiel für eine gute UpgradeProgressBar findet Ihr hier.

1:<%@ Page Language="vb" AutoEventWireup="false"  %>
2:
3:<head runat="server">
4: <script runat="server">
5: ''' <summary>
6: ''' Webmethode zum Laden der Serveruhrzeit
7: ''' </summary>
8: <System.Web.Services.WebMethod()> _
9: Public Shared Function CurrentTime() As String
10: Return Now.ToString()
11: End Function
12: </script>
13: <script type="text/javascript">
14: // Javascriptfunktion für den Aufruf der Webmethode
15: function showCurrentTime() {
16: PageMethods.CurrentTime(onComplete);
17: }
18: // Javascriptfunktion für die Verarbeitung bzw. Ausgabe des Ergebnisses
19: function onComplete(result) {
20: alert(result);
21: }
22: </script>
23:</head>
24:<body >
25: <form id="form1" runat="server">
26: <%--Scriptmanager für die aktivierung von AJAX--%>
27: <%--EnablePageMethods muss auf True gesetzt werden--%>
28: <asp:ScriptManager ID="ScriptManager1" runat="server" EnablePageMethods="true" />
29: <%--Buttoncontrol zum aufrufen der Javascriptfunktion--%>
30: <asp:Button runat="server" ID="test" OnclientClick="showCurrentTime();return false;" Text="Zeige Serveruhrzeit" />
31: </form>
32:</body>
33:</html>